Neu

  • Originals
  • 2 min read

Beobachten Sie ein Kunstwerk, passen Sie meine Kunstwerke in Ihr Interieur, Kaufen? Fühlen Sie sich frei, uns zu kontaktieren, per Telefon, E-Mail oder Facebook.

Meine Kunstwerke nach Thema anzeigen?

  • Toros, Keramik oder in Bronze. Bullen und Kühe spielen im ländlichen Raum eine herausragende Rolle.
  • Pferde. Anmutig im Trab oder Galopp. Reine Kraft des Brabanter Zugpferdes.
  • Elefanten. Eine ruhige Herde. Aber machen Sie keinen Fehler.
  • Hähne. Krähen in den frühen Morgenstunden. Hier bin ich! Mein Gebiet!
  • Giraffen. Anmutig in der Savanne.
  • Flamencos. Anmutig, feminin; attraktiv aber auch abstoßen.
  • Natur. die Schönheit der Farben der Natur zu allen Jahreszeiten.
  • Figürlich. Wunderschöne Porträts.
  • Pixelismus. Farbenprächtige Pracht, abstrakt oder figurativ.
  • Sparkling. Impressionen auf DigiPlex.

Gefühle und Charaktere

Gefühle und Charaktere, minimalistisch.
Immer und immer wieder, in verschiedenen Phasen von Hand gebaut, warten, Kompositionen und Balance finden, immer und immer wieder. Ein Bild muss gut sein, denn selbst wenn Sie Ihre beste Farbe darauf setzen, hilft die schöne Farbe nicht, wenn die Form schlecht ist.
Fühle die Materialien, nimm dir die Zeit dafür. Ich nenne Respekt den Ton, denn wenn ich zu schnell arbeite, revanchiert sich der Ton, stimmt nicht zu und spuckt seinen Zorn in tausend Stück im Ofen aus.

Farbpracht. Pixelismus!

die Schönheit der Farben der Natur zu allen Jahreszeiten. Früh am Morgen, die eisige Kälte, die in der Luft hängt, wenn die Sonne aufgeht. Sie gibt ein Prisma von Farben am Himmel, oder die Sonne, die versucht, durch den Nebel zu brechen. Die vielen Grüntöne im Frühling und die Pracht der Blüten, Sommer am Meer, Herbst mit allen Schattierungen von rötlich-braun. Winter, ein Übriges stieg im Schnee begraben. Meine Bilder sind Erinnerungen, die wie Bilder Tausende von Pixeln enthalten, die durch Quadrate von etwa 1 cm bis 1 cm aufgebaut sind. Pixelismus ist das, was ich es nenne. Arbeitsintensiv, aber gleichzeitig beruhigend und einzigartig.

Wenn ich mit der Arbeit beginne, bekomme ich ein gewisses Farberlebnis für den Geist und wähle meine Farbpalettenölfarbe. Dann beginne ich, an Antwerpen oder Brüssel primedelinen zu arbeiten, in Trittfrequenz, nicht von meiner Umgebung gestört. Ich bin völlig von der Farbe mitgerissen. Mischen von Farben, Schaffung von Licht in Farbe, dunkel versus hell, intensiv oder weich, ich rieche die Luft, ich rieche den Morgen, ich rieche die Blüte, ich rieche das Meer in der Malerei. Ich fühle mich ohne zu berühren. Ich suche Erinnerungen, Farbe vergisst dich nie!

Teile diesen Beitrag:
Schlagwörter: