Anita Fleerackers

Anita FleerackersAusbildung

Anita studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Turnhout (Belgien)im Keramikatelier unter der Leitung von Walter De Wolf und Gerda Steegmans. Da sie sich für visuelles Design aussprach, arbeitete sie auch im Bildhaueratelier unter der Leitung von Staf Colruyt und Walter Frans. Sie setzte ihre Ausbildung in Bildhauerei an der Königlichen Akademie der Schönen Künste Antwerpen (Belgien),Studio bildende Kunst, höhere s. Abschluss unter der Leitung von Sigifride Bruna Hautman.

Auszeichnungen

  • 1992: Erster Preis Davidsfonds, Lichtaart
  • 1995: VRIKA-Preis, Königliche Akademie der Schönen Künste Antwerpen
  • 1998: Libr’Art Prize, Libramont Salon d’Artiste
  • 1998: Prix de Ville de Noisy-le-Grand, Frankreich
  • 1999: Finalist XIX Concurs Nacional de Ceramica L’Alcora, Alcora Spanien

Mitgliedschaft

  • SABAM Belgien, Bildende Kunst
  • Royal Society of Visual Artists of Belgium (KVBKG)